Kostenbeispiele

Beispiel 1: Ein pflegebedürftiger Klient:

  • 2 Betreuungskräfte im Turnus von 4 Wochen
  • Pflegestufe 4
  • Zuschuss Bundessozialamt
Tagessatz à € 65,- x 30 Tage € 1.950,00
zzgl. Monatspauschale € 200,00
zzgl. Fahrtpauschale € 160,00
Gesamtkosten € 2.310,00
abzgl. Pflegegeld 4 € 677,60
abzgl. Zuschuss Bundessozialamt € 550,00
Verbleibende monatliche Kosten € 1.084,40

Keine Vermittlungsgebühr

 



Beispiel 2: Zwei pflegebedürftige Klienten:

  • 2 Betreuungskräfte im Turnus von 4 Wochen
  • Pflegestufe 4 & Pflegestufe 3
  • Zuschuss Bundessozialamt
Tagessatz à € 75,- x 30 Tage € 2.250,00
zzgl. Monatspauschale € 200,00
zzgl. Fahrtpauschale € 160,00
Gesamtkosten € 2.610,00
abzgl. Pflegegeld 4 € 677,60
abzgl. Pflegegeld 3 € 451,80
abzgl. Zuschuss Bundessozialamt € 550,00
Verbleibende monatliche Kosten € 930,60


Keine Vermittlungsgebühr

 


Hierbei handelt es sich lediglich um Kostenbeispiele.
Unsere Mitarbeiter erstellen Ihnen gerne ein, auf Ihre Situation zugeschnittenes Angebot.

Die Förderung in Höhe von € 550,- vom Bundessozialamt wird unter folgenden Voraussetzungen ausbezahlt: Zwei PersonenbetreuerInnen müssen im selben Monat tätig sein. Pflegestufe 3 muß mindestens gegeben sein. Einkommensgrenze von € 2.500,- netto monatlich, wobei Leistungen wie Pflegegeld, Sonderzahlungen, Familienbeihilfe, Kinderbetreuungsgeld und Wohnbeihilfen unberücksichtigt bleiben. Für jeden unterhaltsberechtigten Angehörigen im Haushalt erhöht sich die Einkommensgrenze um € 400,- bzw. um € 600,- für behinderte unterhaltsberechtigte Personen.

Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. Mehrwertssteuer, Sozialversicherungsbeiträge für die PersonenbetreuerInnen, sowie die Berufshaftpflichtversicherung für selbstständige PersonenbetreuerInnen.